Aktuell PantherMedia 5370417

Published on Juli 5th, 2012 | by Pamela Bernsteiner

0

trademob ermöglicht mobile kampagnen auf facebook und twitter

eine gute nachricht für alle social marketeers: das berliner app-marketing-unternehmen trademob gehört zu den ersten unternehmen, die mobile werbung im social web für ihre kunden möglich machen.

über 100 mobile werbenetzwerke sind weltweit mit trademob verbunden. trademob bietet seinen kunden ein netzwerkübergreifendes tracking, die optimierung von werbekampagnen für mobile apps und zugang zu den mobilen werbeflächen. darunter auch facebook und twitter. insgesamt erreicht das unternehmen eine halbe milliarde smartphone-nutzer.

“dank der zusammenarbeit mit facebook und twitter können wir unseren kunden nun weitere vielversprechende möglichkeiten bieten, potenzielle app-nutzer sehr gezielt und fokussiert über mobile werbung zu erreichen. momentan planen wir die ersten kampagnen für unsere kunden”, so Ravi Kamran, ceo und gründer von trademob.

viele nutzer greifen immer öfter mobil auf ihr lieblingsnetzwerk zu, knapp 55 prozent der facebooknutzer und knapp 60 prozent der twitter-nutzer sind mobil online. bis vor kurzem hatte das auch einen großen vorteil: weniger werbung! doch das ist jetzt vorbei. trademob hat das potenzial der mobilen werbung für sich genutzt und sein portfolio um diese neuen marketingvarianten erweitert.

avatar

Über den Autor: Pamela Bernsteiner

Pamela Bernsteiner : Beiträge auf social move: 479 .

Als Projektleiterin bei social markets ist das Social Web mein zweites Zuhause. Hier blogge ich über meine Erfahrungen mit Social Commerce und Interactive Marketing und was sonst noch Spannendes im Web passiert. Mehr zu mir gibt’s auf (fast) allen Kanälen unter “Pamela Bernsteiner”. Ich freue mich auf neue Kontakte und wünsche viel Freude beim Lesen meiner Artikel.

Auf Facebook kommentieren

Kommentare

Tags: , , , , , ,




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑

Loading..