Aktuell events-google

Published on Juni 28th, 2012 | by Pamela Bernsteiner

0

google+ führt events und partymodus ein

wer im sozialen netzwerk google+ angemeldet ist, der hat ab sofort auch den tab „events“ im netzwerk. dieser dienst, den google auf der entwicklerkonferenz google i/o in san francisco vorstellte, soll veranstaltungen begleiten – von der einladung bis zur späteren erinnerung am handy.

google+ unterstützt auch beim gestalten der einladungen, die dann im google-kalender eingesehen und beantwortet werden können. wer zusagt, hat auch gleich den eintrag im kalender. auch erinnerungen zur veranstaltung kann man im kalender einstellen. zudem können alle gäste ihre fotos in eine gemeinsame sammlung hochladen, so müssen einzelne fotos nicht mehr zusammengesucht werden.

neu ist auch der partymodus. mit dem partymodus, den man am handy installiert, kann man fotos von der party machen und sie automatisch in echtzeit im google+ netzwerk teilen. endet die veranstaltung, wird auch der partymodus automatisch bei allen gästen deaktiviert. gestern abend wurde der partymodus gleich einmal zum einsatz gebracht, auf der ersten google+ veranstaltung, einer konferenzparty vor ort.

avatar

Über den Autor: Pamela Bernsteiner

Pamela Bernsteiner : Beiträge auf social move: 479 .



style=”display:inline-block;width:250px;height:250px”
data-ad-client=”ca-pub-0443332210411793″
data-ad-slot=”8267970029″>

Als Projektleiterin bei social markets ist das Social Web mein zweites Zuhause. Hier blogge ich über meine Erfahrungen mit Social Commerce und Interactive Marketing und was sonst noch Spannendes im Web passiert. Mehr zu mir gibt’s auf (fast) allen Kanälen unter “Pamela Bernsteiner”. Ich freue mich auf neue Kontakte und wünsche viel Freude beim Lesen meiner Artikel.

Auf Facebook kommentieren

Kommentare

Tags: , , , , , , , ,




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑

Loading..