Aktuell 308701_302027126488031_360556424_n

Published on Juni 21st, 2012 | by Pamela Bernsteiner

0

product placement: Sofi und der tic-tac-tick

sendungen, wie auch berlin tag & nacht, werden meist durch product placement finanziert. es werden also meist nicht allzu auffällig bestimmte produkte in der sendung platziert. auch die ferrero-marke tic tac hat mit product placement in der erfolgsserie von rtl 2 geworben. hauptfigur Sofi hatte monatelang einen sehr auffälligen tic-tac-tick in der sendung.

zusammen mit dem vermarkter el cartel media wurde das ganze auch mit einer marktforschung begleitet. dabei kam heraus, dass die zuschauer zum ende des placements eine deutliche verbindung zwischen Sofi und tic tac herstellten.

der satz „Sofi isst am liebsten …“ wurde von 17 prozent der befragten richtig mit „tic tac“ beantwortet. 13 prozent assoziierten tic tac mit berlin tag & nacht. zudem fanden 79 prozent dass die marke und die sendung sehr gut zusammen passen und 84 prozent gaben an, dass Sofi und tic tac sehr gut zusammen passen.

das placement erzeugte keinen widerstand bei den zuschauern, was bei dieser art von werbung meist die größte angst der werbetreibenden ist. insgesamt war das product placement von tic tac 70 mal in der sendung zu sehen.

avatar

Über den Autor: Pamela Bernsteiner

Pamela Bernsteiner : Beiträge auf social move: 479 .



style=”display:inline-block;width:250px;height:250px”
data-ad-client=”ca-pub-0443332210411793″
data-ad-slot=”8267970029″>

Als Projektleiterin bei social markets ist das Social Web mein zweites Zuhause. Hier blogge ich über meine Erfahrungen mit Social Commerce und Interactive Marketing und was sonst noch Spannendes im Web passiert. Mehr zu mir gibt’s auf (fast) allen Kanälen unter “Pamela Bernsteiner”. Ich freue mich auf neue Kontakte und wünsche viel Freude beim Lesen meiner Artikel.

Auf Facebook kommentieren

Kommentare

Tags: , , , , , , , ,




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑

Loading..