Aktuell 2012-06-14_1221

Published on Juni 14th, 2012 | by Ina Janssen

0

studie aus mailand: 46 prozent der follower sind nur maschinen

eine studie des professors Marco Camisani Calzolari aus mailand zeigt, dass 46 prozent der twitter-follower aus maschinell betriebenen accounts hervorgehen. Calzolari untersuchte mithilfe eines algorithmus, ob hinter den gefolgschaften von italienischen unternehmen tatsächliche menschen oder vielleicht doch nur bots sitzen.

mithilfe verschiedener kriterien, wie beispielsweise die verwendung von mobiltelefonen zur einwahl bei twitter, user-biografie und den geo-daten kann zwar kein hunderprozentiger beweis für den unterschied zwischen mensch und maschine gemacht werden, aber dennoch das verhalten des users als bot-artig oder eben menschlich definiert werden.

international betrachtet schloss das unternehmen delloutlet am schlechtesten ab, weil hier mit 46% fast die hälfte aller follower scheinbar automatisiert sind. die gewinner der studie bezüglich des geringsten bot-anteils unter der twitter-gefolgschaft sind starbucks, coca-cola, playstation und samsung.

die hohe zahl der bot-verdachtsmomente erklärt Calzolari damit, dass die unternehmen ihre homepages vernachlässigt haben und die marketing-bemühungen in die sozialen medien ausgelagert haben. die dafür eingestellten agenturen arbeiten häufig unseriös und kaufen die follower einfach nur ein.

avatar

Über den Autor: Ina Janssen

Ina Janssen : Beiträge auf social move: 31 .



style=”display:inline-block;width:250px;height:250px”
data-ad-client=”ca-pub-0443332210411793″
data-ad-slot=”8267970029″>

aus der ostfriesischen Metropole Emden stammend wagte ich nach meinem BWL-Studium in Oldenburg einen fast zweijährigen Ausflug in die Hauptstadt, um mich dort für den spannenden Berufsalltag im Marketing begeistern zu können. In meiner neuen Wahlheimat Hamburg kann ich wieder ungehemmt “moin” sagen und meine Begeisterung für Online-Marketing und Social Media ausleben.

Auf Facebook kommentieren

Kommentare

Tags: , , , , , , ,




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑

Loading..