Aktuell gdanks

Published on Juni 11th, 2012 | by Kendra Moeller

0

gdanks dankt’s!

was tun, wenn sich in der hand- oder jackentasche gegenstände befinden, die nicht mit in das stadion dürfen? vor diesem problem standen sicherlich viele fußball-fans schon einmal. sei es das sprühdeo, das aufgrund der brennbarkeit nicht rein darf, oder das taschenmesser vom letzten trecking-ausflug.

die ingdiba niederlande hat sich für die fans der em in der turnier-stadt gdanks eine lösung überlegt und bietet 882 kostenlose schließfächer an.

doch was der ahnungslose nutzer erlebt, sobald er sein schließfach öffnet, ist mehr als praktisch: unzählige bälle rollen aus den schließfächern und vom dach der konstruktion! sofort stürmt ein wachmann herbei – doch anstatt die unwissenden fans zu tadeln fängt er an, professionell mit den bällen zu zaubern. definitiv eine lustige aktion.

und natürlich steckt etwas mehr dahinter als ein lustiger gag zur em: jeder nutzer hinterlegt 5 euro pfand an der kasse und kann nach der abholung seiner sachen zu spielende das geld direkt an die johan cruyff foundation spenden. eine tolle idee!

avatar

Über den Autor: Kendra Moeller

Kendra Möller : Beiträge auf social move: 27 .



style=”display:inline-block;width:250px;height:250px”
data-ad-client=”ca-pub-0443332210411793″
data-ad-slot=”8267970029″>

ich bin studentin der wirtschaftswissenschaften. habe viele jahre in den bereichen versicherungen, redaktion und veranstaltungen gearbeitet. seit neuestem tauche ich mehr und mehr in die online-welt ab. außerdem bin ich hamburgerin. mit leib und seele. hier geboren, hier groß geworden. hier kriegt mich nichts und niemand weg.

Auf Facebook kommentieren

Kommentare

Tags: , , , , , ,




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑

Loading..