Aktuell no image

Published on April 7th, 2012 | by Pamela Bernsteiner

0

erotikbranche trifft auf pinterest

in deutschland steigt die zahl der pinterest-nutzer, und so entdecken auch immer mehr unternehmen das fotonetzwerk für sich. obwohl die pinterest-nutzerschaft überwiegend weiblich ist, hat es nicht lange gedauert bis sich auch erotikdienste auf dem netzwerk fanden. sie haben die vorteile von schlichten bildern entdeckt und für sich genutzt. so auch der escort-service „tia escort“ der erst kürzlich ein pinterest-profil eingerichtet hat. auf den boards sind die mitarbeiterinnen in schönen posen zu sehen, deren gesichter mit einem lippenstift als störer zensiert wurden.

„gerade im escort-business ist die visuelle komponente das kriterium für eine buchung oder ein erstes interesse. pinterest arbeitet vorwiegend mit der visuellen komponente, ergänzt um anmerkungen. folglich versprechen wir uns kontakte zu anderen pinterest usern und natürlich traffic auf unsere seite.“, so der gründer und geschäftsführer von tia escort Jörg Nietzschmann im interview mit w&v. aber nicht nur kunden will Nietzschmann ansprechen: „generell sprechen wir mit unserem angebot zwei zielgruppen an. die auf dieser plattform deutlich wichtigere zielgruppe sind jungen frauen zwischen 20 und 35 jahren, sprich die bewerberinnen. die in diesem fall sekundäre zielgruppe sind potentielle high-class-kunden, die bei pinterest eher seltener zu finden sind.“

pinterest hat aber nicht nur dazu inspiriert, dass sich die erotikbranche auch auf dem netzwerk sammelt, sondern hat auch zu einigen website-kopien geführt wie snatchly oder pornterest. diese seiten sind ähnlich wie pinterest aufgebaut und nur für erotische bilder gedacht. und auch diese seiten erleben einen boom an nutzern. bleibt zu hoffen, dass sich erotikdienste in pinterest zurückhalten und eher die netzwerke für sich nutzen, die extra für solche inhalte gedacht sind.

avatar

Über den Autor: Pamela Bernsteiner

Pamela Bernsteiner : Beiträge auf social move: 479 .



style=”display:inline-block;width:250px;height:250px”
data-ad-client=”ca-pub-0443332210411793″
data-ad-slot=”8267970029″>

Als Projektleiterin bei social markets ist das Social Web mein zweites Zuhause. Hier blogge ich über meine Erfahrungen mit Social Commerce und Interactive Marketing und was sonst noch Spannendes im Web passiert. Mehr zu mir gibt’s auf (fast) allen Kanälen unter “Pamela Bernsteiner”. Ich freue mich auf neue Kontakte und wünsche viel Freude beim Lesen meiner Artikel.

Auf Facebook kommentieren

Kommentare

Tags: , , , ,




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑